Kein Scherz: Spanischer Außenminister sieht russische Hacker hinter Katalonien-Krise

Share it with your friends Like

Thanks! Share it with your friends!

Close

Der spanische Außenminister Alfonso Dastis erklärte, dass nach Ansicht von Madrid russische Online-Hacker im Oktober in Kataloniens Unabhängigkeitsreferendum eingegriffen hätten, um Spanien zu destabilisieren. Dastis gab die Erklärung auf einer Pressekonferenz in Brüssel am Montag ab. Dastis sagte, dass von allen angeblichen “Fake-Accounts”, die Spanien entdeckt habe, 50 Prozent angeblich aus Russland stammten und 30 Prozent aus Venezuela.

Dastis warf den Accounts vor, in der Zeit vor dem katalanischen Unabhängigkeitsreferendum vom 1. Oktober “ungenaue Informationen” verbreitet zu haben. Dastis fügte hinzu, dass er nicht überrascht wäre, würde etwas Ähnliches rund um die Regionalwahlen vom 21. Dezember in Katalonien geschehen, denn ihm zufolge würde das alles “einem Muster folgen, wie es auch bei anderen Wahlen stattgefunden hat”. Die separatistischen Führer Kataloniens haben jede Einmischung Russlands in die Abstimmung bestritten.

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf YouTube aktivieren.

Mehr auf unserer Webseite: deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

Comments

RT Deutsch says:

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf YouTube aktivieren.

Marcus Freund says:

Noch so ein ferngesteuerter Schwachkopf.

Günther Lehmann says:

Wenn Russland damit was zu tun hätte ,dann hätte Putin Katalonien anerkannt und unter seinen nuklearen Schutzschild gestellt.

michael helbig says:

kommt dieses europäische Staatenbündnis zu stande wird Europa komplett von den USA benutzt so wie jetzt nur Deutschland .Gnade uns Gott vor diesem kriegstreibertum .

Fried N. says:

JEDER Russe scheint den WESTLICHEN ELITEN nach 25 Stunden am Tag die Lügen der Welt zu fabrizieren. Für wie blöd halten die uns?? Es wäre hilfreich alle diese Hassprediger abzuwählen.

ProblemZone Ego says:

Falls der nächste IT-Schub von Russland kommen sollte, werden sie sagen, seht ihr, mit diesen Hackern fing es an 😉

NasH Hash says:

Können die das mal schwarz auf weiß zeigen anstatt das einfach immer nur zu sagen weil sonst glaubt das keiner

friedlaender says:

Putin und die Russen sind schuld , daß gestern meine Erbsensuppe angebrannt ist ! Will jemand das Gegenteil behaupten , bekommt er / sie es mit Heikolf Maaslos zu tun ! 😉

Teddy Benji says:

Also jetzt mal ehrlich, diese Russland-Phobie nimmt ja Züge an,die an lâcherlichkeit nicht mehr zu überbieten ist. Jetzt steckt ja Russland schon dahinter,wenn einem der Pudding misslingt. Wie gesagt, einfach l ä c h e r l i c h !

niro jowa says:

Gerade werden Fakenews verbreitet. Gut zuhören und nichts glauben.

petzipetzi1 says:

Ami – Style:
1. Ein Land mit einem "Bösewicht" ausfindig machen;
2. Den "Bösewicht" Bekämpfen – und das Land&Leute gleich mit – weil Kollateralschaden;
3. WIR SIND DIE GUTEN – WIR HABEN JA DEN "BÖSEWICH" ERLEDIGT, sagen – und dann sich noch auf die Schulter Klopfen!!
Effekt: Die Hoffen dann natürlich dass der Böse Mann im Mittelpunkt steht – und nicht was die/unsere Politiker wiedermal vergeigt haben!

dfb fbh says:

ratet mal wer an brexit schuld ist))

Shiba Inu says:

Wer glaubt sowas überhaupt noch?

Бенджамин Шейдлер says:

Der Russe hat meine Hausaufgaben gefressen…

FRANZ Wallner says:

Que cosa más absurda … siempre es el ruso …

E NERGY says:

Ich kann nicht aufhören zu lachen

Vito Belli says:

wusstet ihr das 95% der menschen in katalonien russichen ursprungs sind und davon ueber die haelfte mindestens 5 jahre fuer den kgb gearbeitet haben. wusstet ihr nicht, ne 🙂

Write a comment

*

%d bloggers like this: